VIDEO des Tages : Boateng schreit „Muh“

Vor dem Spiel Schalke gegen Dortmund an diesem Sonnabend machte in den vergangenen Tagen ein Video die Runde, mit Kevin-Prince Boateng als Elfjährigem.

Die beiden ARD-Moderatoren.
Die beiden ARD-Moderatoren.Foto: Screenshot

Vor dem Spiel Schalke gegen Dortmund am heutigen Sonnabend machte in den vergangenen Tagen ein Video die Runde, wie Kevin-Prince Boateng als Elfjähriger 1998 in einer Kindersendung der ARD ein Spiel gewinnt und ins Telefon brüllt.

Perplexe Moderatoren

Gefragt, was er denn gebrüllt hat, sagt er: „Muh“. Er schrie so laut, dass er einen Teddy gewann.

Kann der deutsch?

Als der Moderator das Los aus der Trommel zog und den Namen vorlas, sprach er ihn englisch aus - "Bouteng".

Die Moderatorin fragte sich, ob Boateng wohl deutsch könne, sonst müsse sie mit ihrem Schulenglisch klarkommen. Sie war dann wohl ziemlich überrascht, dass Ausländer so gut deutsch können können. os

Mehr lesen? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar