Wirtschaft : Audi AG: Das Unternehmen kündigt offenbar rund 250 Händlern

zel

Die Audi AG hat mit der Neuordnung ihres Händlernetzes begonnen. Nach Angaben des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) kündigt die VW-Tochter einem großen Teil ihrer Händler. "Wir vermuten, dass es einige hundert sind", sagte ein ZDK-Sprecher. Mit den Kündigungen verfolge Audi das Ziel, sich im Vertrieb von VW abzugrenzen und eigene Handelsbetriebe zu schaffen. Aus Händlerkreisen verlautete, dass bislang 250 Betrieben gekündigt worden sei. Ein Audi-Sprecher sagte, bei den Kündigungen handle es sich um einen "normalen Prozess" zur Neuordnung des Vertriebsnetzes. Audi drängt darauf, dass die Händler sich zusammenschließen und für größere Marktgebiete zuständig werden.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar