Wirtschaft : Dax stürzt ab

-

Berlin - Belastet von der Entwicklung am US-Hypothekenmarkt haben deutsche Aktien am Mittwoch im Gleichschritt mit dem europäischen Markt den zweiten Kursrutsch innerhalb von zwei Wochen eingeleitet. Nachdem die Wall Street nach einem freundlichen Start ins Minus gerutscht war, fiel der Dax bis zum Handelsschluss um knapp 2,7 Prozent auf 6447 Zähler. Für den M-Dax ging es um drei Prozent auf 9371 Punkte nach unten. Der Tec-Dax büßte noch deutlicher 3,3 Prozent auf 789 Zähler ein. Die größten Einschnitte gab es am Mittwoch bei den Finanztiteln. Titel der Deutschen Bank rutschten um 5,1 Prozent auf 91,50 Euro ab, Aktien der Commerzbank gaben um 2,7 Prozent auf 30,04 Euro nach. Die Allianz-Aktie büßte 4,2 Prozent auf 148,26 Euro ein. Am besten schnitten VW, Altana und Henkel ab. Auch Metro behauptete sich dank erneut aufgeflammter Übernahmespekulationen um den Konkurrenten Carrefour.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite auf 3,91 (Vortag: 3,95) Prozent. Der Rex stieg um 0,22 Prozent auf 117,05 Punkte. Der Bund Future stand unverändert auf 116,45 Punkten. Der Kurs des Euro fiel. Die EZB setzte den Referenzkurs auf 1,3183 (Vortag: 1,3218) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7586 (0,7565) Euro. Tsp

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben