Wirtschaft : Dax wieder bei 6700 Punkten

-

Berlin - An den deutschen Aktienmärkten haben die Kurse am Dienstag erneut zugelegt. Nach leichten Verlusten am Mittag wurde der Leitindex Dax am Nachmittag von den gut gestarteten US-Börsen getrieben. Er schloss bei genau 6700 Punkten – ein Plus von 0,4 Prozent. Der M-Dax mittelgroßer Werte stieg um ein Prozent auf 9909 Zähler. Der Tec-Dax legte um 0,6 Prozent auf 827 Punkte zu.

Positiv wirkten US-Konjunkturdaten aus den USA, die besser ausgefallen waren als erwartet. Das Neubaugeschäft in den USA hat sich im Februar deutlich belebt.

Die Aktien der Deutschen Post brachen am Dax-Ende um 4,8 Prozent ein. Für den Geschmack der Börsianer formulierte Post-Chef Klaus Zumwinkel seine Geschäftserwartungen für das laufende Jahr zu vorsichtig.

Am Rentenmarkt verharrte die durchschnittliche Umlaufrendite bei 3,96 Prozent unverändert im Vergleich zum Vortag. Der Rentenindex Rex verharrte ebenfalls auf seinem Vortageswert von 116,77 Punkten. Der Bund-Future legte um 0,12 Prozent auf 116,27 Punkte zu. Der Kurs des Euro fiel geringfügig. Die Europäische Zentralbank (EZB)setzte den Referenzkurs auf 1,3296 (Montag: 1,3303) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7521 (0,7517) Euro. Tsp

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!