Wirtschaft : IHK-Kritiker klagen beim Europäischen Gerichtshof

msh

Die bundesweite Interessenvertretung der IHK-Verweigerer zieht vor den Europäischen Gerichtshof (EuGH). "Der Vorstand unseres Vereins hat am Dienstag beschlossen, beim EuGH gegen die Zwangsmitgliedschaft in den Industrie- und Handelskammern zu klagen", sagte Axel Pestel, Vorstandvorsitzender des IHK-Verweigerer e.V., dem Tagesspiegel. Die Klage solle noch im Februar beim EuGH eingereicht werden. Am 17. Januar hatte das Bundesverfassungsgericht beschlossen, keine Verfassungsbeschwerden gegen die Pflichtmitgliedschaft in den IHKs anzunehmen.

Mehr Wirtschaft? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar