Neues Luxusresort mit Freilichtkino und Bibliothek

Seite 3 von 3
Ein Resort für Superreiche : Auf diesen Pfählen können sie bauen
Wie im Traum: Szenerie im Resort.
Wie im Traum: Szenerie im Resort.Foto: Reinhart Bünger

LAGE
Das Resort Soneva Jani wird auf der Insel Medhufaru im Noonu Atoll errichtet. Sie liegt in einer fünf Kilometer langen Lagune mit vier weiteren kleineren Inseln. Die Hauptinsel ist 1,7 Kilometer lang und 420 Meter breit. Sie hat eigenes Grundwasser. Mit dem Wasserflugzeug vom Internationalen Flughafen Malé dauert es zur Insel etwa vierzig Minuten.

KONZEPT
Soneva Jani wird ein Fünf- Sterne-Resort mit nachhaltiger Bewirtschaftung. Geplant sind 56 Villen. 24 davon stehen auf auf Pfählen mitten in der Lagune und sind nur mit Solarbooten erreichbar. Sie werden einen eigenen Swimmingpool haben – und jeweils eine Wasserrutsche. Die Gäste werden von der zentralen Anlegestelle zu den Pfahlvillen gebracht. Die ersten sollen im Mai fertig gestellt sein. Ein Drittel der Villen steht zum Verkauf. Die Überwasservillen verbleiben aber alle im Eigenturm des Resorts.

Es wird ein Observatorium und eine Bibliothek haben, einen Yoga-Pavillon, eine Tauchschule, ein Spa und ein Fitnesscenter. Natürlich gibt es auch einen Weinkeller in einem dreistöckigen Clubhaus mit weiteren lukullischen Angeboten. Auf der Insel wird es ein Freilichtkino geben, ein Ökozentrum mit Wiederverwertungsanlage und Kräutergärten, einen Tennisplatz, einen Beachclub in der Lagune und ein Labyrinth. Außerdem wird es ein Zentrum für Meeresbiologie geben.

RECHENBEISPIEL
Geben Eigentümer ihre Villa Ostern, Weihnachten und Silvester zur Vermietung durch Soneva Jani frei, haben sie einen garantierten Gewinn von 50 Prozent der Nettoeinnahmen, abzüglich 10 Prozent Provision für die Gästegewinnung, die sich Resort und Eigentümer teilen. Wird die Villa für 10000 Dollar/Nacht vermietet, bekommt der Eigentümer 4500 US-Dollar.

PREISE
Die Kaufpreise der Villen starten bei 3,5 Millionen US-Dollar. Diese „Crusoe Villen“ haben jeweils eine Grundstückgröße von 540 Quadratmetern und eine bebaute Fläche von 308 Quadratmetern. Eine Überwasservilla (520 Quadratmeter) kostet 5,5 Millionen US-Dollar.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben