Wirtschaft : NACHRICHT

Untreuevorwurf gegen HVB-Führung

Hamburg - Die Staatsanwaltschaft München wird laut „Spiegel“ in den kommenden Tagen mit Ermittlungen gegen die Spitze der Hypo-Vereinsbank (HVB) beginnen. Hintergrund sei eine Strafanzeige einer Frankfurter Anwaltskanzlei. Darin werde HVB-Vorstandschef Wolfgang Sprißler und dessen Aufsichtsrat Alessandro Profumo Untreue vorgeworfen. AFP

Mehr Wirtschaft? Jetzt E-Paper testen + 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar