Wirtschaft : NACHRICHTEN

Kurzarbeit bei Tui

Hannover – Angesichts der einbrechenden Nachfrage müssen sich 1600 Mitarbeiter des Reiseveranstalters Tui in Deutschland von Mai an auf Kurzarbeit einstellen. Nach Angaben des Touristik-Unternehmens müssen alle Mitarbeiter von Mai an vier Monate lang gut zehn Prozent weniger arbeiten. Jeder Beschäftigte soll dafür auf 2,8 bis fünf Prozent seines Nettolohns verzichten. dpa

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben