PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Weil immer mehr Menschen Getränke in Einwegflaschen kaufen, haben Umweltschützer und die Mehrweg-Wirtschaft eine deutlichere Kennzeichnungspflicht angemahnt, um Verwechslungen zwischen Einweg- und Mehrwegflaschen auszuschließen. Die Kunden könnten den Unterschied nicht erkennen, seit sie für alle Plastikflaschen Pfand bezahlten. Gut, dass die Banken jetzt Beipackzettel für ihre Produkte brauchen. Ob diese Kunden den Unterschied zwischen Sparbuch und Aktie verstehen? mirs

Neu: Tagesspiegel Plus jetzt gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar