PARKETT Geflüster : PARKETT Geflüster

Einmal im Jahr treffen sich in Genf die Tüftler der Welt zur großen Erfindermesse. Neben allem möglichen und unmöglichen Zeug, das niemand wirklich braucht – drehbare Bügelbretter oder mobile Windempfänger zur Stromerzeugung – finden sich dort auch Erfindungen mit Potenzial. Besonders gut hat uns gefallen: ein System, mit dem sich künstliche Regenbogen erzeugen lassen. Die Tüftler würden es gern Touristikfirmen verkaufen. Wir empfehlen als Weiterentwicklung künstlichen Geldregen. Für den finden sich immer Abnehmer.sf

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben