Wirtschaft : PARKETT Geflüster

Unternehmen sind käuflich. Wir haben es schon immer gewusst. Die US-Computerfirma BEA Systems hat sich jetzt ein Preisschild aufgeklebt. Mindestens 21 Dollar je Aktie – das bedeutet insgesamt 8,2 Milliarden Dollar – müsse ein Interessent auf den Tisch legen. Weitere Voraussetzungen: keine. Bei dieser Partnerschaft entscheidet das Geld. Jetzt fehlen aber die Interessenten. Und die stehen nicht gerade Schlange. Einfach nur kaufen, kaufen, kaufen macht keinen Spaß. Selbst Unternehmern nicht. hop

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben