Wirtschaft : PARKETT Geflüster

In Londoner Taxis werden jeden Monat im Schnitt 10 000 Handys, Smartphones, Laptops, iPods und Speicher-Sticks liegen gelassen. Häufig gelangen die Finder in den Besitz sensibler Informationen und privater Kontaktdaten. Die Kündigungswelle bei einigen Investmentbanken könnte die Zahl der hinterlassenen Gerätschaften erhöhen, wenn der ein oder andere wütende Banker das Weite sucht. Die Finder sollten sich aber keine großen Hoffnungen machen. Auf die heißen Infos der Finanzprofis sollte man in diesen Tagen keinen Cent setzen. mot

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben