Wirtschaft : PARKETT Geflüster

-

Der schwedische Autohersteller Volvo hat Papst Benedikt XVI. einen Lkw geschenkt. Vertreter von Volvo sowie der schwedische Vatikan-Botschafter Fredrik Vahlquist übergaben dem Papst das Lastfahrzeug am Mittwoch im Vatikan. Es soll künftig etwa zum Transport sperriger Güter für den Petersplatz, aber auch zur Beförderung des Papamobils benutzt werden. Vielleicht passt auch der „Phaeton“ noch hinein, den VW Benedikt neulich überreicht hat. Was fehlt? Ein Lkw-Führerschein. Vielleicht schenkt jemand dem Papst ein paar Fahrstunden … mot

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar