Wirtschaft : PARKETTGeflüster

-

Auch die Börse Düsseldorf hat ein Unwort des Jahres gewählt. Es heißt „Seitwärtsbewegung“. „Eine Seitwärtsbewegung findet immer dann statt, wenn sich gerade nichts bewegt“, lautet die Begründung. Geprägt worden sei der Begriff von Analysten, vermutlich um dem Stillstand doch etwas Dynamik abzugewinnen. Tsp

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar