Wirtschaft : Straßenplaner stellen weiteren Bauplan für A 20 vor

In diesem Frühjahr soll mit dem Bau weiterer Streckenabschnitte der Küstenautobahn A 20 begonnen werden. Zu den Abschnitten gehören in Mecklenburg-Vorpommern die Strecke Rostock bis Sanitz, die Umfahrung Grimmen sowie das Teilstück Langsdorf / Tribsees bis Grimmen West, wie die Staatskanzlei in Schwerin mitteilte. Die Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH (DEGES) hatte dort am Freitag einen detaillierten Zeitplan für den Bau der A 20 vorgestellt. Ende dieses Jahres soll der Verkehr auf der Küstenautobahn durchgehend von Rostock bis Schönberg fließen. Ende 2001 soll dann der Abschnitt von der A 11 bis Pasewalk, Ende 2002 der Abschnitt von Pasewalk bis Neubrandenburg-Nord fertig gestellt sein. Ende 2003 soll ein durchgehender Verkehr von Lübeck über Rostock bis zur Anschlussstelle Greifswald möglich sein. Die gesamte Strecke soll 2005 durchgängig befahrbar sein.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar