Wirtschaft : Tchibo vor Lego

-

Als Kaffeeröster fingen die Hamburger an, doch längst verkaufen sie auch Mobiltelefone, Rentenversicherungen und Laptops. Beim Kunden kommt das gut an – Tchibo ist die derzeit stärkste Produktmar ke Deutschlands, noch vor Lego und Nivea . Als Grund für den Tchibo-Erfolg nannten die Autoren der Studie „Best Brands“, die gestern vorgestellt wurde, neue Angebote wie die „Tchibofonie“ , das ist der Verkauf von Handys mit Prepaid-Karte. Bei der Erhebung mussten insgesamt 5600 Menschen den aktuellen Markenerfolg und die psychologische Attraktivität der Marken bewerten. Zur wachstumsstärksten Marke kürten sie den Mobilfunkhersteller Motorola . Als stärkste Unternehmensmarke setzte sich Google vor Lufthansa und Siemens durch. Zu den Initiatoren der Studie gehören unter anderen der Marktforscher GfK, der Deutsche Markenverband und die Zeitschrift „Wirtschaftswoche“. pet

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben