Wirtschaft : Trigema

NAME

Trigema ist nach eigenen Angaben der größte T-Shirt-Hersteller in Deutschland. Als Wolfgang Grupp 1969 das Unternehmen übernahm, war es ein Sanierungsfall. Der neue Chef begann, Herren-Unterhemden bunt zu färben und als T-Shirts zu verkaufen. Bereits 1975 zahlte Grupp die letzten Schulden zurück und nahm seitdem nie wieder einen Bankkredit auf. Investitionen – im vergangenen Jahr waren es rund 18 Millionen Mark – und Werbeaufwendungen von sechs Millionen Mark werden aus Eigenmitteln finanziert. Trigema kommt heute auf einen Umsatz von rund 80 Millionen Euro und beschäftigt 1200 Mitarbeiter auf der Schwäbischen Alb.

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben