Wirtschaft : Vorstoß gegen Doppelsteuern

BRÜSSEL (AP).Die EU-Kommission will die Doppelbesteuerung von Zinsen und Lizenzgebühren abschaffen, die bei grenzüberschreitenden Zahlungen von verflochtenen Unternehmen in verschiedenen EU-Ländern anfallen.Der am Mittwoch präsentierte Vorschlag ist Teil eines bereits im Dezember vereinbarten Pakets zur Steuerharmonisierung in der Europäischen Union.EU-Binnenmarktkommissar Mario Monti kündigte als weiteren Teil in Kürze einen Vorschlag zur Mindestbesteuerung von Zinsen auf Sparguthaben an.

Der neue Morgenlage-Newsletter: Jetzt gratis anmelden!