Wissen : MIKROBEN MENSCHEN MÄRKTE

Mindestens 144 verschiedene Grippe-Erreger leben in Wasservögeln. Nur ein Bruchteil steckt auch Menschen an.

Ist ein neuer Wirt gefunden, muss sich der Erreger an die ungewohnte Umgebung anpassen. Erst dann ist er gut übertragbar. Bei H7N9 klappt die Ansteckung von Mensch zu Mensch bisher offenbar nicht.

Für Grippeviren sind Asiens Geflügelmärkte eine perfekte Kontaktbörse. Denn hier wird auf engsten Raum lebendes Federvieh wie Hühner, Enten, Wachteln und Tauben verkauft oder frisch geschlachtet.

Jetzt neu: Wir schenken Ihnen 4 Wochen Tagesspiegel Plus!

Twitter

Folgen Sie unserer Wissen und Forschen Redaktion auf Twitter: