Schülerstudium an Berliner Unis : Frühes Forschen

Die Berliner Hochschulen bieten viele Kurse für Schülerinnen und Schüler an.

Ob kurz ins Studium schnuppern oder gleich erste Leistungsscheine erwerben: Die Berliner Unis bieten Schülerinnen und Schülern vieles an. Das Programm „Studieren ab 16“ an der TU ist für Leistungsstarke gedacht, für das Sommersemester sind Anmeldungen bis zum 1. April möglich. Auf der TU-Webseite finden sich auch andere Kurse, wie ein unverbindlicheres Probestudium. An der FU können Schülergasthörer der 10. bis 13. Klasse in einigen Naturwissenschaften erste Scheine machen. Die FU bietet spezielle Kurse auch in den Geisteswissenschaften an, wie ein Philosophisches Propädeutikum. An der HU gibt es unter anderem Schülergesellschaften in mehreren Fächern.

Autor

Twitter

Folgen Sie unserer Wissen und Forschen Redaktion auf Twitter: 

0 Kommentare

Neuester Kommentar