• Wissenschaftliche Durchbrüche des Jahres 2013: Erfolgreiche "Impfung" gegen Krebs und andere Entdeckungen

Die Spülmaschine läuft im Schlaf

Seite 7 von 10
Wissenschaftliche Durchbrüche des Jahres 2013 : Erfolgreiche "Impfung" gegen Krebs und andere Entdeckungen

Schlaf ist alles andere als vertane Zeit. Wir brauchen ihn nicht nur, um Erinnerungen zu festigen oder Überflüssiges aus dem Gedächtnis zu löschen. Viel wichtiger ist: Im Schlaf verwandelt sich das Gehirn in eine Art Spülmaschine. Forscher um Maiken Nedergaard von der Uni Rochester beobachteten den Weg von Farbstoff durch Mäusegehirne. Dabei sahen sie, dass sich die Nervenzellen während des Schlafs zusammenziehen und damit größere Kanäle für das Hirnwasser schaffen. Abfall, der am Tag entsteht, kann so weggespült werden.

Twitter

Folgen Sie unserer Wissen und Forschen Redaktion auf Twitter: 

5 Kommentare

Neuester Kommentar