Zeitung Heute : 1.7.2005

-

Eine entscheidende Frage. Bundeskanzler Schröder stellt im Bundestag die Vertrauensfrage. Wie angestrebt, erhält er keine Mehrheit. Allerdings hat Schröders Weg, Neuwahlen zu erzielen, für großen Unmut beim Koalitionspartner und den eigenen Leuten gesorgt. Wie sollte man jemandem das Vertrauen absprechen, dem man doch folgen möchte?

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben