Zeitung Heute : 15 Millionen für Schulen im Brennpunkt

Berlin - Mit einem auf mehrere Jahre angelegten Programm wollen die Berliner Sozialdemokraten mehr als 200 Schulen in sozialen Brennpunkten unterstützen. Das kündigten SPD-Fraktionschef Raed Saleh und Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) an. Ab 2014 sollen dafür pro Jahr 15 Millionen Euro bereitgestellt werden. Maßstab für den Förderanspruch ist der Anteil der Kinder aus Familien, die von staatlichen Transferleistungen leben. Liegt die Quote über 75 Prozent, erhält eine Schule bis zu 100 000 Euro pro Jahr, bei 50 bis 75 Prozent bis zu 62 000 Euro. Das Geld ist vor allem für personelle Unterstützung. Die CDU hat noch nicht zugestimmt. sve

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben