Zeitung Heute : 2. JANUAR 2002

-

DER EURO IST DA

Europa hat eine neue Währung. Mit dem Jahreswechsel stellten zwölf von 15 Mitgliedern der EU auf das EuroBargeld um. Der Präsident der EU-Kommission , Romano Prodi, sagte, nun entstehe ein neues Europa, das eine große Rolle in der Welt spielen werde. Großbritannien, Dänemark und Schweden treten dem Euro nicht bei.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar