Zeitung Heute : 2002

-

HAUPTBAHNHOF NIMMT FORMEN AN

Am 19. März 1993 bekam das Architektenbüro von Gerkan, Marg & Partner den Zuschlag für den neuen Hauptbahnhof. Am 13. Oktober 1995 war offizieller Baubeginn. Mit der Entscheidung für das Pilzkonzept war auch das Schicksal des S-Bahnhofes Lehrter Stadtbahnhof besiegelt. Er wurde 2002 abgerissen. Der Neubau bekam zunächst den Namen „Berlin Hauptbahnhof – Lehrter Bahnhof“.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar