Zeitung Heute : 21 Verletzte bei Busunglück in Neukölln

Berlin - Bei einem Unfall mit zwei Bussen und zwei Pkw im Berliner Stadtteil Neukölln sind am Dienstagnachmittag 21 Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei prallte aus noch ungeklärter Ursache ein Doppeldeckerbus auf einen Gelenkbus, der vor einer roten Ampel gehalten hatte. Dieser wiederum wurde auf zwei ebenfalls haltende Pkw geschoben. Die beiden Busfahrer der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) und ein Pkw-Fahrer mussten ins Krankenhaus gebracht worden. Die meisten der übrigen Verletzten erlitten Prellungen und Schleudertraumen. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben