Zeitung Heute : 23 000 Tiere in den zwei Tierparks

Der Tagesspiegel

1844 wurde der erste Zoologische Garten Deutschlands in Berlin eröffnet. 1955 öffneten sich die Tore des Tierparks in Friedrichsfelde. Der Zoo hat 13 721 Tiere auf 33 Hektar Fläche, der Tierpark 9458 Tiere auf 160 Hektar. Im Zoo arbeiten 265 Mitarbeiter, beim Tierpark im Ostteil der Stadt 261. Beide Tiergärten firmieren unter dem gleichen Dach. Seit 1994 ist der Tierpark in Friedrichsfelde eine hundertprozentige Tochter der Zoo AG mit einem gemeinsamen kaufmännischen Direktor. Die Landeszuschüsse werden an die Zoo AG ausgeschüttet, die sie dann nach Bedarf auf den Zoo in der Westcity und den Tierpark verteilt. Der Tierpark finanziert sich zu zwei Dritteln von den Landeszuschüssen, der Zoologische Garten zu einem Drittel. kvm

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar