Zeitung Heute : 25 Titel im Plus - Deutsche Telekom verliert deutlich

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Im Zuge positiver US-Vorgaben sind die deutschen Standardwerte am Dienstag mit Aufschlägen aus dem Handel gegangen. Der Deutsche Aktienindex (Dax) schloss 1,71 Prozent fester bei 7 280,51 Punkten. So konnten die im frühen Handel verbuchten Kursverluste wieder wett gemacht werden.

Größte Kursgewinner waren Münchner Rück mit 5,8 Prozent im Plus. Die Technologiewerte im Dax hätten die schwachen US-Vorgaben in Folge des Nasdaq-Einbruchs vom Montag mittlerweile verarbeitet, sagte ein Börsianer. So zählten Epcos nach anfänglichen Verlusten zu den Kursgewinnern mit über drei Prozent im Plus. Die Umsätze waren Händlern zufolge wie in den Handelstagen zuvor gering. Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben