Zeitung Heute : "3 Jahre Südamerika mit dem Pferd": Zu Pferd durch ganz Amerika

kög

Reisen kann man auf unterschiedliche Weise: Per Flugzeug, im Auto - oder zu Pferd. Günter J.Wamser tauscht das Motorrad regelmäßig gegen den Sattel. Seit 1986 ist er in Südamerika unterwegs. Mit seinen beiden Pferden "Gaucho" und "Rebele" will er nun den gesamten amerikanischen Kontinent durchqueren, das sind 35 000 Kilometer von Feuerland bis Alaska. Wer sich auf die Spuren dieses Abenteurers begeben möchte, ohne gleich selbst sein Pferd zu satteln, kann eine Diaschau von Wamser besuchen.

Der 1957 geborene Reisefreak zeigt seine Schau "3 Jahre Südamerika mit dem Pferd" über die ersten 12 000 Kilometer durch Chile, Argentinien, Bolivien, Peru und Equador am 10. Februar um 20 Uhr im Haus Am Köllnischen Park in Mitte. Der Eintritt kostet 20 bzw. 16 Mark.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben