Zeitung Heute : 307 000 stimmen für Pro Reli

Berlin - Die Initiative Pro Reli hat über 307 000 Unterschriften für das Zustandekommen eines Volksbegehrens in Berlin gesammelt. Beim Landeswahlleiter sind bereits über 201 000 Unterschriften angekommen, davon waren nach einer amtlichen Prüfung 181 584 gültig. Damit hat die Initiative für ein Wahlpflichtfach Religion an Berlins Schulen ihr Ziel erreicht: Der Senat muss eine Abstimmung durchführen lassen. Am Mittwoch endete die Frist für die Unterschriftensammlung. Pro Reli hat die Zahl der nötigen Unterschriften deutlich überschritten und sogar mehr Unterstützer gefunden als das Volksbegehren gegen die Schließung des Flughafens Tempelhof. Die meisten Unterstützer fanden sich in Steglitz und Zehlendorf, die wenigsten Stimmen kamen aus Lichtenberg. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben