Zeitung Heute : 470 Seiten Pflichtlektüre

Die „Kochwerkstatt“ der Stiftung Warentest

Erstaunlich, dass es im Kochbuchmarkt noch Lücken gibt – und was für welche. „Kochwerkstatt“, ein jetzt bei der Stiftung Warentest erschienenes Buch, setzt bei den Küchengeräten an und ordnet ihnen geeignete Rezepte zu. Vor allem sind es aber die Autoren, Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer, die mit ihrer gewaltigen praktischen Erfahrung dem Thema 470 Seiten Pflichtlektüre abgewinnen und Sichtachsen im Dschungel des Gerätemarktes freischlagen.

Selbst abgehärtete Hobbyköche werden nämlich schon beim Blättern feststellen, dass es hier zahllose Tricks und Informationen gibt, die noch nie in so konzentrierter Form aufgeschrieben wurden. Ständig poppt beim Lesen die Frage auf: Warum hat uns das bisher noch keiner gesagt? In diesem Buch steht, was die Gebrauchsanweisungen unterschlagen, und das ist eine enorme Leistung.

So hängt an den differenzierten Erwägungen zur Anschaffung einer Nudelmaschine ein Kapitel, in dem endlich einmal alles Wesentliche zu Eigelbgehalt, Weizensorten und handwerklichen Details zusammengefasst wird. Ähnlich ist es beim Wok: Kein wolkiges Gerede über Konfuzius und die Große Mauer, sondern klare Worte über den unnützen Technikmüll, der unter diesem Namen häufig teuer verkauft wird – am besten, so erfährt man, ist ein einfacher Blechwok auf Induktion.

Und so weiter: Küchenmaschinen und Mixstäbe, Backöfen, Dampfgarer, Backformen, Messer, Mühlen, Siebe. Immer wird sachkundig beschrieben, auf den Nutzen geprüft und mit nützlichen Hinweisen zur Kochtechnik und ausgereiften Rezepten abgerundet. Gerade für die Neueinrichtung einer Küche, die nicht schon mit Geräten vollgestellt ist, ist dieses Buch unerlässlich; die etwas zu häufigen Hinweise auf die segensreiche Arbeit der Stiftung Warentest sind angesichts deren Beteiligung verständlich. bm

Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer: Kochwerkstatt. Stiftung Warentest, 470 S., 24,90 Euro.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!