Zeitung Heute : Ab 2002 werden auch Internet-Präsentationen prämiert

Der renommierte Adolf-Grimme-Preis für Fernsehschaffende wird im kommenden Jahr um eine Kategorie erweitert: Mit dem "Adolf-Grimme-Preis Online" will der Deutsche Volkshochschulverband zukünftig auch Internet-Präsentationen prämieren, teilte das Adolf-Grimme-Institut am Mittwoch in Marl mit. Träger soll ebenfalls der Deutsche Volkshochschul-Verband sein, in dessen Auftrag auch die jährlichen Fernsehpreise vergeben werden. In die Wertung sollen Online Angebote kommen, die unter anderem Fernsehprogramme unterstützen. Im Rahmen der neuen Online-Auszeichnung will das nordrhein- westfälische Bildungsministerium außerdem einen mit 65 000 Mark dotierten "Sonderpreis für Virtuelle Lernwelten" vergeben, teilte das Ministerium in Düsseldorf mit.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben