Zeitung Heute : ABENTEUERFILM Die drei ??? – Das verfluchte Schloss

Gerald Jung
264167_0_63a13a9d.jpg

Nach dem recht zwiespältig aufgenommenen ersten Kinoabenteuer schlagen die drei kultisch verehrten Nerds nun erneut auf der großen Leinwand zu. Justus, Peter und Bob verschlägt es von Rocky Beach in die hinterwäldlerische Einsamkeit, wo die halb verfallene Villa eines verstorbenen Erfinders steht. Dort soll sich das Geheimnis um Justus’ verstorbene Eltern lüften. Drehbuch, Regie und Spezialeffekte geizen nicht mit skurrilen Einfällen und überraschenden Wendungen. Und der arme Bob muss sich obendrein mit einer besonders unheimlichen Spezies herumschlagen: Mädchen! Die deutsch-südafrikanische Koproduktion mit ihren kalifornischen Hauptdarstellern unterhält mit Witz und einigem Gruselcharme – auch wenn die „alten“ Fans wieder viel zu meckern haben werden. Hübsch. Gerald Jung

„Die drei ??? – Das verfluchte Schloss“, D/SA 2009, 97 Min.,

R: Florian Baxmeyer, D: Chancellor Miller, Nick Price

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar