Zeitung Heute : Abseits der offiziellen Architektur

Ausstellung und Vorträge im Projektraum von „urban drift“

-

Im BikiniHaus am Zoo hat „urban drift, die internationale Plattform für Architektur und Urbanismus“ einen Projektraum eingerichtet, für Ausstellungen, Diskussionen – und Drinks in der zugehörigen Bar. In der Austellungsreihe „Transformers“ ist der erste Teil, „Pirated Space – Informal Architecture“ zu sehen. Heute abend gibt’s dazu Vorträge: Unter anderem sprechen Matthew Griffin und Britta Jürgens über „selbstgenügsame Architektur“ sowie Jan Wenzel und Anne Koenig über ein Leipziger Projekt zur „schrumpfenden Stadt“.

19 Uhr: Bikini-Haus, Charlotten-burg, Budapester Str. 48,

Tel. 69518527

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!