Zeitung Heute : Abzug aus Afghanistan beginnt 2011

Berlin - Deutschland und die USA wollen trotz anhaltender Kämpfe in Afghanistan im kommenden Jahr mit dem Abzug von Kampftruppen beginnen. „Ende 2011 werden wir unser Bundeswehrkontingent in Afghanistan erstmals reduzieren können“, sagte Außenminister Guido Westerwelle am Donnerstag in einer Regierungserklärung zur Lage am Hindukusch. Das US-Präsidialamt nannte in seiner überarbeiteten Afghanistanstrategie sogar die Jahresmitte als Termin. Im Kampf gegen die Taliban gebe es zwar Erfolge, diese seien aber noch nicht nachhaltig genug. Westerwelle versicherte, dass bis 2014 die Verantwortung für die Sicherheit an die afghanische Polizei und Armee übergeben werden soll. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!