Zeitung Heute : ACTIONKOMÖDIE

21 Jump Street.

Martin Schwarz

Vor 25 Jahren avancierte Johnny Depp durch die TV-Serie „21 Jump Street“ zum Star. Die Prämisse der Serie – zwei junge Polizisten ermitteln als Schüler verkleidet im Highschool-Milieu – ist zeitlos. So ermitteln nun Jonah Hill und Channing Tatum als ungleiches Cop-Paar in diesem Kino-Neuaufguss. Schmidt (Hill) und Jenko (Tatum) werden auf einen Drogenhändlerring angesetzt und müssen wieder die Schulbank drücken. Flugs sind sie mittendrin in jener pubertären Phase, die sie hinter sich geglaubt hatten. Nebenbei kommen sie trotz vieler getroffener Fettnäpfchen den Dealern auf die Spur. Diese etwas eigenwillige Mischung aus Komödie und mitunter recht brutaler Action weiß zu unterhalten, auch wenn die Akteure zu viel reden und Albernheiten nicht per se komisch sind. Die anvisierte Zielgruppe dürfte Spaß haben. Nett. Martin Schwarz

USA 2012, 109 Min., R: Phil Lord & Chris Miller, D: Jonah Hill, Channing Tatum

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben