Zeitung Heute : ACTIONTHRILLER

Escape Plan.

Martin Schwarz

Die Jahre als Gouverneur sind Arnold Schwarzenegger gut bekommen, er strahlt Altersweisheit aus. Hier gibt er den Häftling Emil Rottmayer. Der sitzt wie Ray Breslin (Sylvester Stallone) in einem hypermodernen Hochsicherheitsgefängnis. Der kleine Unterschied: Während Rottmayer verurteilt ist, verdient Breslin seine Brötchen im Aufdecken von Sicherheitslücken. Doch der böse Gefängnisdirektor (Jim Caviezel) möchte Breslin für immer festsetzen. Also müssen sich die beiden Actionhelden zusammenraufen, um die Freiheit zu erlangen. „Escape Plan“ ist ein solider Actionfilm, bei dem Regisseur Michael Håfström Rücksicht auf das Alter seiner Hauptdarsteller nimmt und sie nicht pausenlos herumprügeln lässt. Was der spannenden Szenerie trotz diverser Glaubwürdigkeitsdefizite gut bekommt. Schnörkellos. Martin Schwarz

USA 2013, 116 Min., R: Mikael Håfström, D: Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!