Zeitung Heute : ADAC fordert niedrigere Benzinpreise

Berlin - Wegen der fallenden Rohölpreise hat der ADAC die Mineralölkonzerne zu Preissenkungen aufgerufen. „Preiserhöhungen werden immer sofort an den Endverbraucher weitergereicht“, sagte ADAC-Sprecher Jürgen Albrecht dem Tagesspiegel. Preise nach unten zu korrigieren, sei dagegen zu oft ein „langwieriger Prozess“. Ein sinkender Ölpreis müsse den Autofahrern zugutekommen. Daran dürfe auch der Ferienbeginn in einigen Bundesländern und die damit einsetzende Reisewelle nichts ändern. Zuletzt waren die Benzin- und Dieselpreise in Deutschland wieder angestiegen. Die Industrieländer hatten am Donnerstag 60 Millionen Barrel Rohöl aus ihrer Ölreserve freigegeben, um so Lieferausfälle aus Libyen zu kompensieren. Der Ölpreis war daraufhin kräftig gesunken. Tsp/dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!