Zeitung Heute : Adiós, General

Eine Filmdokumentation über Chiles Militärputsch 1973

-

Lang war Chiles Weg zur Demokratie, und noch ist er nicht beendet: Nach der Verhaftung des ExDiktators Pinochet in London sind die Diskussionen im Land wieder aufgeflammt. Anlässlich des 30. Jahrestags des Militärputsches am 11. September 1973 zeigt das Lichtblick-Kino noch einmal die Filmdokumentation „Adiós General“ von 1999. Robert Krieg und Gabi Wojtiniak haben die wenigen Überlebenden jener Männer interviewt, die 1973 Salvador Allende im Präsidentenpalast gegen das anrückende Militär verteidigten.

18 Uhr: Lichtblick-Kino, Prenz-lauer Berg, Kastanienallee 77,

Tel. 44058179

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben