Zeitung Heute : Äthiopien: Tipps für die Reise

Anreise: Ethiopian Airlines und Lufthansa verbinden Stuttgart, Berlin, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München mit Addis Abeba. Flüge ab zirka 850 Euro. Billigflüge ab zirka 650 Euro.

Einreise: Reisepass mit sechsmonatiger Gültigkeit. Visum ist erforderlich. Kosten für zwei Monate zirka 54 Euro. Über Botschaft der Bundesrepublik Äthiopien, Boothstraße 20a, 12207, Telefonnummer: 030/7720624, Telefaxnummer: 030/7720624

E-Mail: emb.ethiopia@t-online.de , Sprechzeit Konsulabteilung: Montag bis Freitag von 9 bis 14 Uhr.

Reisezeit: Im Hochland herrschen das ganze Jahr über angenehme Tagestemperaturen bis zirka 25 Grad. In der Regenzeit von Juni bis September kann es schlammig und unangenehm werden.

Ausrüstung: Stabile Schuhe. Bequeme, leichte Sommerkleidung. Dazu aber Pullover oder Fleece, da es nachts garstig kalt werden kann. Baumwollschlafsack aus hygienischen Gründen. Hut. Sonnenschutz. Taschenlampe.

Gesundheit: Eine Gelbfieberimpfung ist vorgeschrieben. Impfungen gegen Hepatitis A und Hepatitis B sind empfehlenswert. Das Malariarisiko ist im Hochland eher gering. Bilharziosegefahr besteht beim Baden in flachem stehendem Gewässer. Kein Wasser vom Hahn trinken. Obst schälen.

Geld: Ein Birr = zirka zwölf Cent. Ein Euro = zirka acht Birr.

Unterkunft: Bessere Hotels in den Touristenzielen beginnen bei zirka 40 US-Dollar, wobei der Standard nicht immer dem Preis entspricht. Einfache Unterkünfte in Herbergen schon ab einem Dollar.

Literatur: Katrin Hildemann/Martin Fitzenreiter: Äthiopien. Reise Know-How, Mai 2002, 475 Seiten, 23,50 Euro.

Veranstalter: In Äthiopien: Hess Travel, P. O. Box 17596, Addis Abeba, Äthiopien; Telefonnummer:

002 51 / 1 / 518 20, Telefax: 002 51 / 1 / 51 26 75

E-Mail-Adresse: hesstravel@telecom.net.et Studiosus veranstaltet eine 16-tägige Reise durch das äthiopische Hochland, auf der die beschriebenen und andere Städte besucht werden. Im Reisepreis ab 3678 Euro sind enthalten: Flug nach Addis Abeba, Rundreise in geländegängigen Fahrzeugen, 14 Übernachtungen mit Vollpension, Visagebühren, Eintritts- und Trinkgelder, Reiseleitung. Studiosus Reisen, Riesstraße 25, 80992 München; Telefon: 089 / 50 06 00, Telefaxnummer: 089 / 50 06 01 00, E-Mail-Adresse: webmaster@studiosus.de

Auskunft: Äthiopien unterhält kein Tourismusbüro in Deutschland. Informationen erhält man in guten Reisebüros. Im Internet gibt es nur wenige erhellende Seiten (Suchmaschine www.google.de anwählen und "Äthiopien" eingeben).

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben