Zeitung Heute : Air-Berlin-Chef kritisiert Debatte über Flugrouten

Berlin - Air-Berlin-Chef Joachim Hunold hat die Kritik an den geplanten Flugrouten für den Flughafen BBI zurückgewiesen. „Ohne Parallelbetrieb braucht man den Flughafen gar nicht in Betrieb zu nehmen. Das ist eine Grundvoraussetzung“, sagte er dem Tagesspiegel. Das ergebe sich schon aus dem Verkehrsvolumen der Anfangsphase und der Drehkreuzfunktion. Wichtig sei, dass der BBI den auf 2012 verschobenen Eröffnungstermin jetzt auch einhalte. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!