Zeitung Heute : Air Berlin gibt Kauf von Condor auf

Die

schönsten

Seiten

des

Lesens

Heute mit unserem

Literatur-Magazin alpha,

außerdem Kinder- und

Jugendbücher auf den

Seiten 15 + 16

Berlin - Die Fluggesellschaft Air Berlin hat die Übernahme des Ferienfliegers Condor aufgegeben und sich damit von ihrer Wachstumsstrategie verabschiedet. Gemeinsam mit dem Reisekonzern Thomas Cook, Mehrheitsaktionär der Condor, zog sie ihren Antrag beim Bundeskartellamt am Freitag zurück. Die im vergangenen September geschlossene Übernahmevereinbarung wurde „einvernehmlich aufgelöst“, wie Air Berlin mitteilte. Schuld seien „die erheblich veränderten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen seit Vertragsabschluss“. Allein das Kerosin habe sich seitdem um mehr als 100 Prozent verteuert.

Und dieser Trend hält an: Am Freitag brach der Ölpreis erneut alle Rekorde. Die Nordseesorte Brent kostete zeitweise 147,50 Dollar je Barrel (159 Liter), an der Handelsbörse in New York lag der Preis nur wenige Cent darunter. Die Lufthansa hob daraufhin am Freitag zum vierten Mal in diesem Jahr den Kerosinzuschlag an. Ab nächsten Donnerstag müssen Passagiere auf deutschen und europäischen Verbindungen einen um 3 auf 27 Euro pro Strecke erhöhten Aufpreis zahlen. Der Zuschlag für Langstreckenflüge erhöht sich um 5 auf 97 Euro je Strecke. Bei Air Berlin hieß es, vorerst sei keine weitere Erhöhung des Kerosinzuschlags geplant.

Der Ölpreis schlug sich bei Air Berlin erneut drastisch im Aktienkurs nieder. Die Absage der Condor-Übernahme ließ den Wert des Papiers zwar zunächst um knapp zwölf Prozent in die Höhe schnellen, doch das Plus schmolz binnen Stunden wieder komplett zusammen. Analysten machten dafür neben dem Ölpreis den Umstand verantwortlich, dass die strategischen Vorstellungen von Air Berlin unklar seien. Zudem könnte die Konkurrenz stärker werden: So könnte sich Condor nun mit Tuifly sowie den Lufthansa-Beteiligungen Eurowings und Germanwings zusammenschließen. mod

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!