Zeitung Heute : Alfa 156 nun als edle Edizione Esclusiva

mm

Mit der Edizione Esclusiva des Alfa 156 und Alfa 156 Sportwagon setzt Alfa Romeo seine Serie attraktiver Sondermodelle fort. Äußerlich erkennbar sind die mit einem Sportfahrwerk ausgestatteten Modelle an 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 205er-Breitreifen und in Wagenfarbe lackierten Seitenschwellern, wobei man bei den Außenfarben die Wahl unter den beiden MetallicFarbtönen Azzuro Gabbiano und Grigio Chiaro hat.

Innen gibt es eine in fünf Farben verfügbare Momo-Lederausstattung und eine Sitzheizung für die Vordersitze zusätzlich zur Serienausstattung, zu der unter anderem die Klimaautomatik, elektrische Fensterheber, eine Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und Front- und Seitenairbags gehören. Zur Ausstattung der Sondermodelle gehören zudem das aktuelle Radio-CD-Navigationssystem DX R70 von Blaupunkt, eine dritte Kopfstütze mit Dreipunkt-Automatikgurt im Fond und eine Mittelkonsole in Carbon-Optik sowie schwarz unterlegte Instrumente mit roten Anzeigen.

Verfügbar ist die Edizione Esclusiva mit allen sechs Motorversionen. Die Preise beginnen mit 24 600 Euro (48 113 DM) für den Alfa 156 1.6 T.Spark, so dass die neue Sonderserie gegenüber entsprechend ausgestatteten Serienmodelle einen Preisvorteil von 2293 DM bietet.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben