Zeitung Heute : All Star Gynt

-

Ibsens überbordende Traumdichtung Peer Gynt „braucht permanente Neuerfindung“, meint Susanne Truckenbrodt . Das sei zu viel für einen. Deshalb lud die Regisseurin zwölf Kollegen ein, kollaborativ mit ihr an dem Stationendrama zu arbeiten. Die Crème de la Crème aus Berlins Freier Szene von Constanza Macras bis René Pollesch führt Uwe Schmieder als Peer Gynt durchs Bühnenleben.

18 Uhr, Sophiensæle, Sophienstr. 18, Mitte

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar