Zeitung Heute : Als Reformer profiliert

Der Tagesspiegel

Der Senator für Bildung, Jugend und Sport, Klaus Böger (SPD), hat bei den Etatverhandlungen das Maximale herausgeholt – und sich als Reformer profiliert. Gut: Wegen der Pisa-Studie steht er auch unter enormem öffentlichen Druck. Als Genosse kann er mit der PDS, ohne sich selbst zu verkaufen. Bei den Privatschul-Kürzungen ist er allerdings vor den SPD- Parteilinken eingeknickt. Was wir ihm wünschen? Mehr Mut und Eigeninitiative.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben