Zeitung Heute : „Althaus macht so planlos weiter wie zuvor“

Berlin - Der Thüringer SPD-Landes- und Fraktionschef Christoph Matschie hat Ministerpräsident Dieter Althaus zwei Wochen nach dessen Rückkehr ins Amt vorgeworfen, er habe „keine Antworten auf die Krise“. Er mache „so planlos weiter wie vor dem Unfall“, sagte Matschie dem Tagesspiegel. Viele Thüringer seien überdies verwundert, dass Althaus „kein klares Verhältnis zu der Schuldfrage“ gefunden habe. „Warum sagt Dieter Althaus nicht einfach den Satz: Ich bin schuld? Stattdessen verweist er darauf, dass er an den tragischen Unfall keine Erinnerung hat.“ Die SPD wolle dennoch den Unfall nicht zum Wahlkampfthema machen, sondern sich mit der politischen Leistungsbilanz von Althaus auseinandersetzen, der „das Erbe von Bernhard Vogel verspielt“ habe. sc

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar