Zeitung Heute : Amerika und die Welt

Ausgewählte Gäste im Hans Arnhold Center am Wannsee

-

Irans Atompläne haben weltweit Besorgnis ausgelöst. Werden die USA eingreifen? Die American Academy in Berlin leistet ihren Beitrag zur Debatte mit den Einladungen an die IranExperten Kenneth Pollack (Saban Center for Middle East Policy, Brookings Institution) im September und Reuel Marc Gerecht (American Enterprise Institute) im Oktober. Beide Experten kommen im Rahmen des C.V. Starr Public Policy Program an die American Academy und setzen damit die Serie Internationale Beziehungen fort, die mit Expertengesprächen über China im Frühjahr 2005 initiiert worden war. Durch die Unterstützung der Starr Foundation wurde die Erweiterung Programms ermöglicht. Als C.V. Starr-Gäste werden im Herbst außerdem Sandy Berger, Nationaler Sicherheitsberater unter Präsident Clinton, erwartet. Im Frühjahr 2006 zählen Eliot A. Cohen (John Hopkins University), Martha Brill Olcott (Carnegie Endowment for International Peace) und Zeyno Baran (Nixon Center), die sich auf Fragen der Energie- und Sicherheitspolitk und den kaspischen bzw. zentralasiatischen Raum konzentrieren, sowie der Iran-Spezialist Shaul Bakhash (George Mason Univesity) zu den Besuchern dieser Reihe.

Im November sind 60 Jahre seit Beginn der Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse vergangen. Aus diesem Anlass veranstaltet die American Academy gemeinsam mit dem Bundesjustizministerium die Konferenz „Verfolgung von Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit“, zu der auch Patricia Wald erwartet wird. Sie war Richterin am Internationalen JugoslawienTribunal; davor war sie Richterin am Revisionsgericht in Washington. An die American Academy kommt sie als erster Richard Holbrooke Distinguished Visitor. Harvey Goldschmid war Commissioner der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC und ist seit diesem Sommer Professor für Rechtswissenschaften an der Columbia University. Über Fragen der Börsenaufsicht wird er im Frühjahr 2006 berichten.

Ebenso als Distinguished Visitor werden Kathryn Oberly, ehemalige Staatsanwältin, der langjährige Journalist Haynes Johnson und die Literaturwissenschaftlerin Helen Vendler als Gäste im Hans Arnhold Center am Wannsee erwartet. Der Kulturkritiker Vincent Katz kommt im Frühjahr als Guest of the Director an die Academy. Der Ökonom Jeffrey Sachs liest im Oktober aus seinem jüngsten Buch „Das Ende der Armut“. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!