Zeitung Heute : Andalusien: Tipps für die Reise

Anreise: Der preiswerteste Flug mit Iberia kostet derzeit 330 Euro. Günstiger ist es mit Air Berlin. Zur Osterzeit ist ein Flug dort für 309 Euro zu haben. (Preise inklusive aller Steuern und Gebühren).

Unterkunft: Wer zur Semana Santa direkt in Malaga wohnen möchte, ist im Hotel Larios - im Zentrum an der Prozessionsstrecke - gut aufgehoben (Marques de Larios 2). Doppelzimmer kosten während der Osterwoche ab 200 Euro, in der übrigen Zeit ab 130 Euro. Telefon: 00 34 / 95 / 222 22 00, Telefax: 00 34 / 95 / 22 22 24 07.

Ruhiger, wenn auch etwas entfernt auf einem Burgberg, wohnt man im Parador Gibralfaro. Während der Semana Santa kostet ein Doppelzimmer dort 150 Euro, sonst 144 Euro. Buchbar über Ibero Tours unter der Telefonnummer: 02 11 / 864 15 20 (Reservierungen auch für andere Paradores und spanische Hotels).

Günstig ist man auch in einem der zahlreichen Strandhotels an der Costa del Sol aufgehoben, wie etwa dem Hotel Tryp Guadalmar zwischen Málaga und Torremolinos. Reiches Angebot zahlreicher Pauschalreise-Veranstalter.

Essen und Trinken: Die vorgenannten Hotels in Málaga sind jeweils auch bekannt für ihre gute Küche. Im übrigen schmecken Fischgerichte hervorragend bei "Antonio Martín", Paseo Marítimo 4 und "La Alegría" (Calle Marín García 10), aber auch in vielen anderen Restaurants bekommt man die schmackhafte Cocina malagueña mit interessant gewürzten Eintöpfen und Lammspezialitäten. In Riogordo unbedingt im Restaurant Terraza Andaluz einkehren, wo es zu günstigen Preisen Köstlichkeiten wie Schnecken oder Ziegenfleisch in Mandelsauce gibt. Als Mitbringsel empfiehlt sich Olivenöl der örtlichen Kooperativen. Es gehört zum Feinsten aus spanischer Produktion.

Semana Santa: In Andalusien ist die Semana Santa - verglichen mit den übrigen Regionen Spaniens - ein besonders wichtiges Ereignis. Während es in Granada oder Sevilla schwer ist, für die fragliche Zeit noch ein Zimmer zu buchen, ist in Málaga und vor allem in den Ferienzentren der Costa del Sol immer noch Platz. Die Feierlichkeiten in Málaga dauern die ganze Karwoche über bis Ostermontag. Flyer über den Verlauf der Prozessionen liegen in vielen Hotels und Bars aus. Die Passsionsspiele in Riogordo beginnen am Karfreitag und Ostersonnabend jeweils um vier Uhr nachmittags.

Semana Santa im Internet: Zur Einstimmung auf die Osterfestlichkeiten empfiehlt sich ein Blick auf die Internetseite unter der Adresse www.semanasanta.com

Literatur: Über die Semana Santa und all die anderen, zahlreichen Feste in Spanien informiert das Buch von Rolf Neuhaus: Fiestas, Winfried Jenior Verlag, Kassel, 1999, 14 Euro.

Auskunft: Spanisches Fremdenverkehrsamt, Kurfürstendamm 63, 10707 Berlin; Prospektanforderung (keine mündliche Auskunft) unter der Telefonnummer 061 23 / 991 34; Internet: www.tourspain.es

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar