Zeitung Heute : Angeblich Zusammenschluss "gleichberechtigter Partner"

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Die Börsen in Frankfurt und London werden in dieser Woche voraussichtlich ihre Fusion bekanntgeben. Offiziell schweigen sich die Deutsche Börse AG und die London Stock Exchange (LSE) über ihre Verschmelzungspläne zwar noch weitgehend aus. Aus verschiedenen Kreisen drangen jedoch bereits zahlreiche Details über die geplante Börsenehe nach außen. So wird es wohl einen Zusammenschluss der beiden Handelsplätze als "gleichberechtigte Partner" geben, wie die Nachrichtenagentur Reuters nach einer Aufsichtsratssitzung der Deutschen Börse AG am Freitag erfahren hatte. Die Fusion solle noch in diesem Jahr abgeschlossen werden, Sitz der neuen Gesellschaft werde London. Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar