Zeitung Heute : ANIMATIONSFILM

Thor – Ein hammermäßiges Abenteuer.

Katharina Dockhorn

Jahrzehntelang lebte Odin, Göttervater der Germanen, in seinem Himmelspalast auf Kosten der Erdlinge. Der Egoist ignoriert, dass die Angriffe von Riesen in den Dörfern auf der Erde Angst und Schrecken verbreiten. Sie wurden von Hel, Göttin der Unterwelt, aufgehetzt. Nun fühlt sich die Dame stark genug, Odin anzugreifen. Und auf Erden ermutigt Emma den tollpatschigen Schmied Thor, seinen sprechenden Hammer einzusetzen. Gut und kreativ abgeschaut – auf diesen Nenner lässt sich das toll animierte filmische Spiel mit der nordischen Sagenwelt bringen. Die drei Regisseure lehnen sich an das Design der Figuren von Dreamworks oder Disney an. Inhaltlich bauen die Macher gekonnt biblische Motive oder europäische Märchen wie das der Schneekönigin in die Story ein. Turbulent. Katharina Dockhorn

IS/D/IRL 2012, 86 Min., R: Oskar Jónasson, Gunnar Karlsson, Toby Genkel

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar